Verein

Der Verein Internationale Musikerhilfe e. V. wurde 1995 in der Kulturfabrik Salzmann in Kassel gegründet. Die Internationale Musikerhilfe ist bis heute als gemeinnützig anerkannt.

Die Internationale Musikerhilfe setzt sich für alle Menschen ein, die Musik lieben, Musik machen oder auch von Musik leben.

Das Ziel des Vereins ist die Förderung einer Gesinnung gegen Gewalt und Rassismus, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und die des Gedankens der Völkerverständigung.

In diesem Sinne kooperieren wir auch mit anderen Vereinen und Organisationen.

Wir bieten Musikern und Bands aus aller Welt die Möglichkeit und Unterstützung ihre musikalischen Vorstellungen zu verwirklichen. Ein weiteres Vorhaben des Vereins ist auch die Talent- und Nachwuchsförderung in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Musikpädagogen.

Das wichtigste Projekt des Vereins ist der Betrieb eines Tonstudios. Im Winter 2012/2013 sind wir schweren Herzens nach 25 Jahren mit unserem Tonstudio Beton aus der Kulturfabrik Salzmann in den Kasseler Hafen umgezogen.

Musiker und Bands mit einem schmalen Budget können bei uns mit aktueller Technik Ihre Aufnahmen einspielen. Es besteht die Möglichkeit für Harddiskrecording mit einer nahezu unbegrenzten Anzahl von Spuren. Für absolute Puristen ist natürlich auch eine rein analoge Aufnahmetechnik mit Bandmaschinen machbar.

Mit mehreren akustisch getrennten Räumen auf ca. 250 m² Fläche bietet unser Tonstudio eine gemütliche und entspannte Atmosphäre.

Neben dem Tonstudio mit seinen umfangreichen Produktionsmöglichkeiten, können wir nun auch Lesungen und Gemäldeausstellungen in unseren neuen Räumen anbieten.

Wir würden uns über Menschen freuen, die über Kenntnisse in den Bereichen Veranstaltungstechnik, Tontechnik und Elektronik verfügen und diese im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei uns vertiefen oder einbringen möchten.

In unserem Verein haben sich u. a. professionelle Tontechniker, selbständige IT-Fachkräfte, altgediente Musiker und Newcomer zusammengefunden.

Jeder, der bereit ist uns bei unseren Projekten zu unterstützen, ist bei uns willkommen.